> Klassik trifft Rock

Konzertdauer: 2x ca. 60 min. zzgl. Pause oder nach Vereinbarung

CAP CmP Madiathek2015Hier erleben Sie einen geschickt gelungenen Brückenschlag zwischen den Sahnestückchen der Rockmusik der letzten Jahrzehnte und Adaptionen von Meisterwerken der Barockzeit.

Letzteren gibt Solist Klaus-Jürgen Dobeneck durch sein einzigartiges Querflötenspiel, das an den unverkennbaren Stil seines Vorbildes Ian Anderson (Jethro Tull) erinnert, eine ganz eigene Note. Klaus-Jürgen Dobeneck, der seinen Berufsausweis 1989 am Konservatorium „G.F. Händel“ in Halle mit Abschluß Gitarre Sonderklasse erwarb, brilliert aber nicht nur an der E-Gitarre, sondern ebenso exzellent an der Akustischen Gitarre und Querflöte. Er prägt damit zusammen mit Sängerin Sabine Waszelewski den markanten, unverwechselbaren Sound von CAPRICCIO.

Einzigartige Arrangements klassischer Musikstücke und überzeugend präsentierte Rockklassiker mit dem notwendigen Feeling für unterschiedlichste Musikrichtungen lassen genügend Raum für lebendige, Stil übergreifende Improvisationen und tragen seine unverwechselbare Handschrift.

Mit ihrem warmen, dunklen Timbre besticht Sabine Waszelewski bei den Interpretationen großer Rocksongs und gefühlvoller Balladen. Kleine Hintergrundgeschichten zu den Musikstücken oder Komponisten lassen den interessierten Zuhörer in die Welt der Musik eintauchen, egal in welcher Zeit sie entstand.

Auszüge aus dem Repertoire:
(Hörproben gekürzt)

– Adagio  (T. Albinoni)

– Air  (J. S. Bach)

– Another brick in the wall   (Pink Floyd)

– Beast of burden  (Bette Middler)

K_Black magic woman   Black magic woman  (Santana)

– K_Bourree   Bourrée (J. S. Bach / Jethro Tull)

– Don´t stop  (Fleetwood Mac)

– K_Double violin concerto   Double violin concerto in swing
                 
(J. S. Bach)

– Eine kleine Nachtmusik  (W. A. Mozart)

– Englishman in New York (Sting)

– Feuerwerksmusik  (G. F. Händel)

– K_Hedonism   Hedonism (Skunk Anansie)

– Honky tonk woman  (Rolling Stones)

– Hornpipe aus Wassermusik  (G. F. Händel)

– K_Hotel California   Hotel California  (The Eagles)

– K_House of the king   House of the king  (Jan Akkerman)

– I love Rock´n´Roll  (Joan Jett)

– Living in the past  (Jethro Tull)

– Lokomotive breath  (Jethro Tull)

– K_Ruby Tuesday   Ruby Tuesday  (Melanie)

– Samba pa ti  (Santana)

– Siciliano   (J. S. Bach)

– Sinfonie No. 5  (L. v. Beethoven)

– Sinfonie Nr. 40  (W. A. Mozart)

– Son of a preacher man  (Dusty Springfield)

– Still got the blues  (Gary Moore)

– Tequila Sunrise  (The Eagles)

– Toccata und Fuge D-moll in Swing  (J. S. Bach)

– K_Alla Turca   Türkischer Marsch  (Mozart/Ekseption)

– Walking on the moon  (Sting)

– Violin concerto A-moll in Swing  (J. S. Bach)

– Wind of change  (Scorpions)

 

Hier finden Sie weitere Demos »

 

 

 

capriccio-fb

AKTUELLES

JUBILÄUMSJAHR:
10 Jahre Capriccio 2008-2018
Planungen haben begonnen:

- Konzerte in Kirchen, Konzertreihen,
   Kultureinrichtungen, Theatern,
   Burghöfen, Museen, ...
   Park- und Schlossfeste, Kulturnächte,
   Stadtfeste, Open-Air-Veranstaltungen, ...

Wer die Rose ehrt (Ostrock) »

Klassik trifft Rock »

Come together (Beatles) »

Rocklegenden »

Ladies Pop »

 

NEU ab 07.04.2015 Videomitschnitte
Video-Mitschnitte hier »
Wir bedanken uns bei Daniel Dautz für die Videos, die mit Fotoapparat und dafür erstaunlicher Qualität mitgeschnitten wurden.

2014 "Stars & Legends AWARD"
Ausgezeichnung für Capriccio
vom deutschen Künstlermagazin
Fotos sh. Galerie Preisverleihung »

(1)